Greifer für Holz für flexibles Arbeiten

admin

Jeder, der einen forstwirtschaftlichen Betrieb leitet, weiß, dass für diesen Betrieb Greifer für Holz unbedingt benötigt werden. Vor allem, weil die Greifer ein flexibles Arbeiten ermöglichen, wobei innerhalb kurzer Zeit sehr viel geschafft werden kann. Das ist aber natürlich nicht der einzige Grund, wieso Förster Holzgeifer anschaffen. Vor allem werden Langholzgreifer eingesetzt, denn sie können an Forstkräne und Forstanhänger montiert bzw. in diese eingebaut werden. Bei Uniforest werden zwei verschiedene Serien angeboten, und zwar die Serie Greifer, mit fünf verschiedenen Modellen, und die Serie Premium mit einem Modell. Beide Serien eignen sich sowohl zum Transportieren und Poltern wies auch für Verladetätigkeiten.

Eine ganz einfache Lösung für viele Zwecke

Alle Modelle der Greifer von Uniforest haben eine robuste Konstruktion und für ihre Herstellung wurden nur erstklassige, hochwertige Materialien verwendet, die Greifarme sind aus NICRODUR ND400. Sie haben unter anderem auch den besten Korrosionsschutz, wobei die beweglichen Teile ach geschmiert werden können und.

Greifer
Greifer für Biomass

Der Unterschied zwischen den beiden Serien liegt nur darin, dass das die Serie Greifer auch für die Verlegung der Biomassen geeignet ist und hat eingebaute Gleitlager, was nur bei einem Modell diese Serie nicht zu finden ist. Ansonsten unterscheiden sie sich nur vom Durchmesser und der Greiffläche.

Vorauf muss beim Greifer für Holz geachtet werden?

Die Holzgreifer werden als Anbaugerät für Forstkräne und Forstanhänger angeboten. Man muss darauf achten, dass die Greifer über die neueste Technik verfügen, dass man die richtige Ausführung anbringt, also bezogen auf die Gegenstände, die man verlagern möchte. Wenn man sich nicht sicher ist, was man braucht, stehen für Sie jederzeit Fachleute bereit, die Sie beraten werden und bestimmt werden Sie mit ihnen das richtige Modell finden. Und natürlich sollte man auch die Pflege nicht vergessen, denn wen man auf die Wartung vergisst, kann auch das beste Modell scheitern und sie stehen wieder am Anfang mit einem langen und traurigen Gesicht.

Artikel in der gleichen Kategorie:

Next Post

Weltreisen - Reisen auf dem Planeten Erde

Eine weitere Revolution beeinflusste die Weltreise enorm, indem sie Fortschritte bei den Verkehrsmitteln machte. Die industrielle Revolution veränderte die Sichtweise der Reisegeschichte völlig.  Rund 200 Jahre lang waren die Weltreisen das Privileg der Reichen. Allerdings entwickelte sich die Branche und die Möglichkeit, nationale und internationale Touren für diejenigen zu organisieren, die auf der sozialen Leiter unten standen. In der modernen Welt gibt es einen riesigen Tourismus auf der ganzen Welt. Artikel in der gleichen Kategorie: Auswahl der richtigen Tintenpatronen für den Drucker Bildsuche und wie sie die Welt des E-Commerce verändert hat Wenn Sie einen Server mieten, sollte das Ihren […]
Weltreisen